Tibet Kailash Haus

Wallstraße 8, 79098 Freiburg, Tel. 0761 66814

„Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft ist blind.“

Albert Einstein

Herzlich willkommen im Tibet Kailash Haus

Das TKH versteht sich als Gesundheitshaus und ist auf die ganzheitliche Traditionelle Tibetische Medizin ausgerichtet. Unser Angebot umfasst tägliche Meditations- und Yogagruppen, Vorträge und Veranstaltungen zu gesundheitlichen und buddhistischen Themen sowie Öffentlichkeitsarbeit zu Themen der politisch-kulturellen Situation in Tibet.

Ebenfalls unter unserem Dach findet sich der Tibet Förderkreis e.V., der sich der Unterstützung humanitärer Hilfsprojekte sowie der Flüchtlingshilfe verschrieben hat.

Unseren Shop mit tibetischem Kusthandwerk können Sie montags bis freitags von 15–18 Uhr besuchen.

Seminar mit Lopon Jigme Thutop Namgyal Rinpoche

„Teachings on the Troma ngondro (the profound preliminary practices of the Dudjom Tersar teachings)“

Troma ngondro (vorbereitende Übung) ist eine grundlegende Praxis der Dudjom Tersar Linie, die im 20. Jh. von Dudjom Rinpoche in den Westen gebracht wurde.

Das Seminar wird in englischer Sprache gehalten und ist gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Fr., 2. Mai, 19 Uhr   Teachings
Sa., 3. Mai, 10–12 u. 15–17 Uhr   Teachings
So., 4. Mai, 10–12 u. 15–16 Uhr   Teachings
So., 4. Mai, 16–17.30 Uhr   Tsog Puja (Ganacakra)

Kosten: ganzes Seminar € 50,–; nur Sa. oder So. € 30,–

Kurse und Seminare mit Wilfried Pfeffer

Den inneren Raum öffnen – Einführung in die buddhistische Meditation
Wir erlernen und üben verschiedene buddhistische Methoden zur inneren Sammlung, wie Atem- und Achtsamkeits­meditation, analytische Meditation, tantrische Visualisierungs­techniken und Mantrasingen.
Anfängerkurs für Neueinsteiger
8 × montags, 5. Mai – 30. Juni, 18–19 Uhr
Kosten € 100,–

Sound from the Source – Indisches Konzert

Wir bietet einen musikalischen Leckerbissen mit Weltklassemusikern!
Mit außergewöhnlichem Können und künstlerischen Fähigkeiten belebt das charismatische Trio aus Vater und Söhnen aus Varanasi (Indien) mit großer Freude und Lebendigkeit eine Musik, die Tausende von Jahren zurückgeht.
Vikash Maharaj, ein Virtuose auf dem Seiteninstrument Sarod, wird von seinen Söhnen Prabash, Tabla und Abishek, Zitar begleitet. Ihr Repertoire der Ragas, das Herzstück ihrer Musik, kommt direkt aus den alten vedischen Texten. Das Wissen wurde in dieser Musiker-Familie von Generation zu Generation weitergegeben. Jede Performance ist einzigartig. Die dynamische Beziehung zwischen Musikern und Publikum erzeugt jedes Mal eine neue, unvergessliche Erfahrung.

Freitag, 9. Mai 2014, 19.30 Uhr
Eintritt € 18,– (erm. € 15,–)

maharajtrio.wix.com/maharaj

Aktueller Rundbrief

Rundbrief Januar 2014

Laden Sie sich hier unseren aktuellen Rundbrief als PDF-Datei (740 KB) herunter:

Rundbrief Januar 2014

Newsletter

Immer auf dem laufenden

Abonnieren Sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und informieren Sie sich so über aktuelle Neuigkeiten und Veranstaltungen.

Jetzt abonnieren